Hier ist die Optionsreihenfolge, die Du beim packen von tar.gz Dateien eingeben musst:

tar.gz packen von Verzeichnissen

tar cfvz [ARCHIV].tar.gz [VERZEICHNIS]

tar.gz packen von mehreren einzelnen Verzeichnissen

tar cfvz [ARCHIV].tar.gz [VERZEICHNIS1] ... [VERZEICHNISn]

tar.gz packen von einzelnen Dateien

tar cfvz [ARCHIV].tar.gz [DATEI1] [DATEI2] ... [DATEIn]

Das bedeuten die tar.gz packen Optionen

-c create: neue tar.gz Datei erzeugen
-v verbose mode: alle Dateien werden beim packen angezeigt
-f eine Datei wird angegeben, die gepackt wird
-z tar mit gzip packen

 

 

Auslassen von Ordnern

angenommen die Verzeichnisstruktur sieht folgendermaßen aus:

/root/save/ordner1
/root/save/ordner2
/root/save/txt.txt

dann kann ich mit:

tar cfvz archiv.tar.gz /root/save --exclude=ordner1 
     --exclude=ordner2

die zwei Ordner ordner1 und ordner2 aus dem Archiv ausschließen

Aktuelles Datum in den Dateinamen einbinden

tar cfvz archiv-$(date +%d.%m.%y-%R).tar.gz

Und hier findest Du eine Anleitung, wie Du tar.gz entpacken kannst